Gästebuch

Kommentare: 77
  • #77

    Benno (Samstag, 12 Mai 2018 14:21)

    Ich bin auch echt beeindruckt. Ich fahre jeden Tag ca. 50 km mit meiner Simson Sr 50. Im Sommer mache ich meine erste Reise den Rhein entlang bis nach Rotterdam... Ich liebe die alte Technik und denke, dass viele Menschen sich so etwas gar nicht mehr vorstellen können...

  • #76

    Detlef Grunewald (Sonntag, 15 April 2018 21:00)

    Hallo Alex,
    bin bei Reisevorbereitungen auf Deine Berichte gestoßen und war sofort sehr beeindruckt.
    Du machst es genau richtig, weiter so! Wir werden bestimmt noch viel von Dir hören. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen. Meine Söhne sind ungefähr in Deinem Alter und ich hoffe sie bringen ebenfalls den Mut und die Leichtigkeit auf, ihre Träume zu leben.
    Ich wünsche Dir bei Deinen weiteren Abenteuern viel Glück, viel Spaß, dass Du dabei gesund bleibst und Dir Deinen unbeschwerten Charakter bewahrst.
    DLzG
    Detlef

  • #75

    Philipp (Montag, 19 März 2018 10:45)

    Echt geile Sache die du da machst. Weiter so! Viele Grüße aus Zschopau

  • #74

    Ralf Kowalczyk (Freitag, 19 Januar 2018 12:16)

    Hallo Alex .

    Du hast in etwas gemacht - wo von ich in den 70igern geträumt habe.
    ���
    Ich hatte genau das gleiche Modell wie du .
    In der gleichen Farbe
    "Sahara beige".
    Mit dem alten Tank und dem 3gang Motor.

    In meinem Leben bin noch viele andere Modelle gefahren - aber nie habe ich mich so sicher gefühlt - wie auf einer S 50 B.

    Respekt vor deiner Leistung (+der Simson) !!!!
    Mach weiter so .

    Tschüss Ralf

  • #73

    Hatze (Freitag, 05 Januar 2018 15:03)

    Moin Alex.
    Beste Grüße aus Afrika. Ich bin bei der Planung meiner Rollerreise zum Nordkap. Wir sind zwei Honda SH300i Fahrer, somit etwas moderner und daher mit mehr potential das etwas kaputtgeht ;-) - Danke für Deinen tollen Bericht. Länge, Informationen, Stil, Bilder finde ich perfekt abgestimmt. Ich möchte auch ein Reisetagebuch veröffentlichen. Meine InfoFix (IT-Freund) bereitet da etwas vor. Ich werde ihm auf jedenfall deine Seite zeigen.
    Danke und allzeit gute Fahrt. Auch allen MitleserInnen.
    Beste Grüß
    Hatze (Hans)

  • #72

    Kai (Donnerstag, 02 November 2017 19:03)

    Meinen Respekt ! Ich habe genau so ein Teil in der Garage stehen (Bj. 76) und kann gut nachvollziehen, wie es ist, eine längere Strecke damit zu bewältigen. Aber solche Extrem-Touren ? Eigentlich unglaublich... ;)
    Wünsche gutes Gelingen bei den nächsten Trips !

  • #71

    Niklas (Mittwoch, 18 Oktober 2017 19:30)

    Sehr schöne Seite! Ich plane mit meinem Kumpel auch eine Reise nächstes Jahr. Es soll 800km nach Österreich gehen und er hat noch etwas Bammel dass sein Moped das nicht schafft.. seine S51 Enduro hat einen überholten Motor und sonst auch keine großen Probleme.. Mal sehen auf jeden Fall vielen Dank für die guten Tipps!! :D

    MfG Niklas.

  • #70

    Ruben (EFKffT Seminar Chemnitz) (Mittwoch, 27 September 2017 22:39)

    Hey Alex, du bist ja tatsächlich in Afrika angekommen :-) Kraaasss.....Glückwunsch.
    Coole Bilder..
    ####
    "Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen. Woher kommt mir Hilfe? Meine Hilfe kommt vom HERRN, der Himmel und Erde gemacht hat. " Psalm 121,1-2 (Die Bibel)

  • #69

    Hans (Mittwoch, 27 September 2017 00:32)

    Hallo Alex, ich verfolge dich schon seit deiner London Tour, ich bin total beeindruckt was du bisher alles geschafft hast und staune jedes Jahr aufs neue. Ich selber fahre eine Simson S51 und habe mich 2016 mit einem Freund (dieser fährt eine 125er Honde) auf eine Reise von Hamburg nach Amsterdam und zurück begeben. Das war ja schon ein Highlite, aber wir wollten uns, genau wie du, auch steigern. Deshalb sind wir dieses Jahr ca. 3000 km durch Skandinavien gefahren und haben dies, genau wie letztes Jahr alles auf Kamera festgehalten (die Videos sind dazu auf Youtube zu finden (mein Kanal: Simson Tours))
    Vielleicht schaffen wir es auch im nächsten Jahr eine noch weitere Reise zu bestreiten...
    Dir viel Erfolg und alles Gute auf deiner derzeitigen Afrika Tour!
    Beste Grüße
    Hans

  • #68

    Austin (Montag, 18 September 2017 21:48)

    Well done.....fantastic little bikes at those speeds at least you'll have time to enjoy what's around you. ..ride free. Total respect

  • #67

    Neil and Julie Hunt (Montag, 18 September 2017 21:39)

    This young man shows what true biking is along with the passion for travelling. He is an inspiration to all of use bikers to go out there and to see the world. We were lucky enough whilst on our bike to overtake him on a long climb in southern spain. We stopped him at the summit to have a chat. A truly wonderfull lad, brave and confident in what he is doing. My partner and myself have done a fair bit of touring in Europe two up on various big motorcycles but nothing like this. Good on him. Lets give him all the support we can.

  • #66

    Bruno und Bettina Di Giacomo (Samstag, 16 September 2017 22:36)

    Hallo Alex,

    wünschen Dir auf Deiner Reise nach Mauretanien ganz viele tolle Momente und hoffen dass Du wieder gesund zu Hause ankommst. Solltest Du irgendwann einmal in unserer Nähe sein, haben wir in Gaggenau, Goethestr. 11 immer eine Couch für Dich frei. Schön Dich kennen gelernt zu haben.

    Liebe Grüße
    Bruno und Bettina

  • #65

    Kristina & Lukas (Freitag, 15 September 2017 12:56)

    Hallo Alexander, wir haben dich gerade mit deiner Simson auf den Straßen kurz vor barcelona getroffen - wir wünschen dir eine tolle Reise in die Sahara!! Viele Grüße!

  • #64

    Niklas (Mittwoch, 21 Juni 2017 21:49)

    Grüße von deinen Nachbarn beim Kosmonauten Festival...

  • #63

    Marc (Mittwoch, 21 Juni 2017 20:51)

    Yoooooooo Flunkyball und Suff, apropos wir warten noch auf eine tequila runde. #Kosmonaut 2017

  • #62

    André (Montag, 05 Juni 2017 18:02)

    Respekt..... mit der simme....wir ossi's sind so hart wie unsere Moped's....viel Spaß bei deinen nächsten Reisen....

  • #61

    Andraes Thume (Dienstag, 16 Mai 2017 11:33)

    Sehr schöner Bericht über eine Tolle Reise. Respekt!

    Gruß
    Andreas von der Simson und MZ Zündschlüsselhalter.com

  • #60

    Susi Hummig (Freitag, 31 März 2017 12:15)

    Tolle Storry.. kann mich nur zu gut reinversetzen.. :-)
    Hier unsere Geschichte!

    https://www.youtube.com/watch?v=_jVyXr2ZqAo&t=515s

    Ganz, ganz liebe Grüße! :-)

  • #59

    Sascha (Samstag, 25 Februar 2017 21:48)

    Viele Grüße aus Unterfranken.
    Respekt vor deiner Reise.
    WELTNIVEAU

  • #58

    Stephan (Mittwoch, 01 Februar 2017 19:43)

    Toller Bericht über eine tolle Tour! Hat spaß gemacht diese zu lesen :-)

  • #57

    Christoph (Mittwoch, 11 Januar 2017 18:21)

    Erstmal großen Respekt für dein Durchhaltevermögen!
    Mit einem Kumpel waren wir von Dresden aus schon an der Ostsee (allerdings nicht an einem Tag) und dieses Jahr wollen wir nach München im Rahmen einer Wette mit der S51, ob man das schafft an einem Tag. Nachdem ich hier deine Berichte gelesen habe, bin ich mir absolut sicher, das zu schaffen. Da könnten wir sogar noch weiter fahren bis ans Mittelmeer.
    Danke, dass du andere mit deinen Berichten ermutigst zu solchen Reisen und auch Begeisterung weckst an der alten, einfachen DDR Technik.

  • #56

    Tobi (Sonntag, 08 Januar 2017 13:57)

    Meinen größten Respekt für diese unglaubliche Reise! Bin selbst viele Jahre mit der Simson unterwegs gewesen, aber so etwas hätte ich mich dennoch nicht getraut!!!

    Danke auch, dass Du das wunderbare Reisetagebuch öffentlich machst!!

    Liebe Grüße und ein erfolgreiches Jahr 2017!

  • #55

    Jorrit (Samstag, 07 Januar 2017 20:12)

    Eine sehr bewegende Geschichte
    Habe jetzt selber Lust Richtung Nordkapp zu fahren. :D
    Aber mit dem Motorrad und nicht mit der simme..
    Das ist mir dann doch ne Nummer zu Hard ;)

  • #54

    Hannes (Dienstag, 29 November 2016 21:37)

    Hi Alex,
    an dieser Stelle größten Respekt für deine bisherigen Touren. Deine Berichte sind wirklich angenehm und toll zu lesen. Sie laden regelrecht zum Nachmachen ein ;)
    In meiner bisher 10-jährigen Simsonkarriere (Startzeitpunkt= 16. Geb.) blieb es bisher bei einer Tour von ca. 900 km. Dies soll sich im kommenden Jahr mithilfe einer MZ ETZ ändern. Was du tourentechnisch schon erlebt hast spiegelt meinen ultimativen Jugendtraum wieder, den ich offenbar viel zu lang herausgezögert habe.

    In diesem Sinne noch viele weitere schöne, und vorallem unfallfreie, Kilometer mit deinem Moped!

  • #53

    Matthias (Dienstag, 22 November 2016 15:03)

    Als nächstes hol ich mir ne MZ ES 150. Schwalli bleibt dann für den Stadtverkehr. Vielleicht schaff ichs ja dann auch mal nach London ^^

  • #52

    Jörg (Montag, 14 November 2016 20:39)

    Moin Alex,
    ich kann mich den anderen nur anschließen und vor Dir den Hut ziehen !!! Jeder der eine Simson fährt, weiß auch ab wann einem der Allerwertester weh tut ( Grins ) Also Junge mach weiter so !!!
    Gruß Jörg

  • #51

    Peter Rose (Samstag, 12 November 2016 00:47)

    Hi Alex

    Mein Respekt, ich bin echt Beeindruckt und Sprachlos
    würde gerne mal mit machen.
    Mir ist aufgefallen das du in meine Heimat warst das ist da wo die F60 steht aber es ist eine Abraumbrücke und kein Kohlebagger , sorry für das Klugscheissen ! Ich komme aus Finsterwalde das ist bei Lichterfeld.ich Lebe jetzt in Bayern in Ingolstadt und habe mit einen Freund das Hobby Simson.
    wenn du lust hast schreib doch mal zurück. würde mich freuen. pe.rose@gmx.de

    Grüße Peter



  • #50

    André Kottschoth (Donnerstag, 10 November 2016 22:29)

    Hallo Alex, erstmal mein großen Respekt für deine Unternehmungen! Ich mache mit Freunden seit 5 Jahren Mopedtouren durch Deutschland, aber ich will es auch weiter ausreizen und 2018 will ich mit meiner S51 nach Island. Dir weiterhin gute Fahrt! Gruß André

  • #49

    Triple P (Dienstag, 08 November 2016 21:29)

    Du hast meinen absoluten Respekt! Was du auf die Beine gestellt hast, zeugt von riesen Mut. Das zeigt mal wieder, dass mit so einfacher Technik die schwierigsten Wege zu meistern sind.
    Ich wünsche mir für die Zukunft noch viele Reisen von dir und vielleicht begegnet man sich ja mal auf der S50 ;)

  • #48

    Simsonralle ;-) (Freitag, 04 November 2016 20:01)

    Ich fahre seit 28 Jahren Simson. Meine längste Tour war bisher Hamburg - Havelberg - Genthin - Hamburg. Das ist bei weitem nicht die Leistung die du erbracht hast. Du hast meinen allergrößten Respekt. Freue mich schon auf den nächsten Teil des Reiseberichts.

  • #47

    Andreas Foller (Freitag, 04 November 2016 16:26)

    Hut ab, ich bin total beeindruckt von dem was du mit deiner Simme geleistet hast... Respekt. Ich habe übrigens das selbe Modell in gleicher Farbe und Baujahr ^^, da sehe ich mal was möglich ist.
    Allzeit gute und sichere Fahrt. Ich bin schon auf die nächsten Berichte gespannt.
    Grüße aus Ludwigsburg

  • #46

    D-ROLF (Mittwoch, 26 Oktober 2016 11:15)

    Gruss,
    wir sind 2008 im Trabi von Karl Marx Stadt nach Timbuktu gefahren -dort haben wir einen "Star" gesehen -2014 vom Vita Center nach Nepal
    kennst du "Nicht ohne meinen Trabi!" ?? - -mit Tipps, wie man Sponsoren findet...
    ff
    D R

  • #45

    Andreas (Sonntag, 23 Oktober 2016 13:30)

    Ist ja irre.
    So eine Strecke mit der Simme, und die hat durchgehalten. Da sieht man eben: "gute DDR- Wertarbeit".
    Hut ab vor deinem Mut und dem Durchhaltungsvermögen.
    Suuuper.
    Ich bin gespannt auf die Fortsetzung...

  • #44

    Alexander (Donnerstag, 20 Oktober 2016 22:12)

    Ich habe den ersten Teil deines Reiseberichts gerne gelesen.
    Ich beneide dich absolut, dass du die Eier gehabt hast die Simme so zu fordern.
    Ich freue mich auf weitere Berichte von dir... !!

  • #43

    Jürgen Brockamp (Mittwoch, 19 Oktober 2016 18:56)

    Toller Bericht Alexander.
    Ich finde es schön, dass du die Welt auf eigene Faust erkunden willst. Reisen bildet, wer reist hat was zu erzählen, ist tolerant gegenüber Mitmenschen und offen für alles neue. Was du erlebt hast, kann dir niemand nehmen, zehre davon, bis die nächste Reise ansteht.
    Ich lege dir das Buch "Abgefahren" von Klaus Schubert ans Herz. ISBN: 3462030078
    Der verrückte Typ ist 1981 mit seinem Motorrad aufgebrochen um seine Schwester in Japan zu besuchen. 16 Jahre war er mit dem Mopped auf der ganzen Welt unterwegs, um dann ins heimische Köln zurück zu kommen.
    Seine Webseite ist nicht sehr aktuell, sei dir aber ans Herz gelegt. http://www.abgefahren.info/
    Liebe Grüße aus dem Münsterland, Jürgen

  • #42

    Hannes Quaas (Mittwoch, 19 Oktober 2016 18:05)

    Wahnsinn! Ich habe letzten Sommer eine Simson Tour mit meinen Freunden gemacht. Allerdings nur von Leipzig nach Berlin sprich kein Vergleich zu deiner Tour aber es wahr schon ein echt geiles Erlebnis!
    Respekt und ich hoffe du fährst weiter sicher um die Welt!

  • #41

    Ulf (Mittwoch, 19 Oktober 2016 16:54)

    Respekt für die Tour mit der Simson nach England.
    Auf den Rest des Reiseberichts der Reise zum Nordkap bin ich auch gespannt.

    Tschüß aus Hamburg
    Ulf

  • #40

    Micha (Mittwoch, 19 Oktober 2016 12:20)

    Großen Respekt für deine Leistung!

    Freue mich schon auf den 2. Teil!

    Weiter so!

  • #39

    Sonja (Mittwoch, 19 Oktober 2016 10:05)

    Hi Alexander,
    Wahnsinn, was du schon für Touren gemacht hast mit deiner Simson. Respekt! Deine Berichte sind echt interessant und ich freue mich schon auf den 2. Teil der Nordkap Reise. Ich selbst fahre seit diesem Sommer eine S51 :) Grüße aus Berlin

  • #38

    Jan (Mittwoch, 19 Oktober 2016 05:17)

    Hallo Alexander,

    Ich kann zu deinen Reisen mit der S51 nur eins sagen RESPEKT RESPEKT RESPEKT!!!

    Auch ich fahre Motorrad, mitunter auch weitere Strecken ( z.b. London, Helsinki, Sankt Petersburg, Griechenland, Barcelona usw. ) aber dies alles mit einm etwas bequemeren Motorrad!
    Ich habe einmal vor längerer Zeit eine Bericht im TV gesehen wo jemand mit dem Roller SR50 aus der damaligen DDR Produktion einmal komplett Australien umrundet hat, wäre dies nicht auch eine Herausforderung für dich und deine Simson?

    Respektvolle Grüße nach Chemnitz

  • #37

    Kirsi (Dienstag, 18 Oktober 2016 23:30)

    Hallo!
    Du bist gut drauf und setzt Deine Träume um.
    Dadurch bist Du ein klasse Vorbild. Wenn ich Deine Reiseberichte lese, habe ich das Gefühl, direkt mit dabei gewesen zu sein. Toll, weiter so! In Kiel gibt es eine Simsongruppe ( über FB erreichbar)wenn Du mal in den Norden kommst, nimm gern Kontakt auf und beteilige Dich an unsererer jährlichen kleinen Kieler Woche Ausfahrt ...

    LG

  • #36

    Lars Kiesewalter (Dienstag, 18 Oktober 2016)

    Coole Sache ☺ weiter so

  • #35

    Lutz (Dienstag, 18 Oktober 2016 18:51)

    Hallo Alexander,
    Dein Bericht ist Spitze. Die Idee für die Reise ist schon beeindruckend.
    In den Siebzigern bin ich auch mit meinem S50N viel durch die Gegend gefahren. Bei mir war damals allerdings in der CSSR Schluß. Der S50 ist eben nicht tod zu kriegen.
    Riga und Tallin habe ich in den Achzigern auch besuchen können (Marine).
    Bin schon auf den zweiten Teil gespannt.

  • #34

    Matthias (Dienstag, 18 Oktober 2016 16:16)

    Nicht schlecht! Ich mache ja auch gern etwas weitere Touren mit meiner Schwalbe (3-Gang, BJ 67) aber mein weitestes war bisher Berlin - Rostock - Usedom - Berlin. Nach London wollte ich auch immer mal aber mich haben immer die 1000km bis Calais abgeschreckt ;o)

  • #33

    Björn (Dienstag, 18 Oktober 2016 15:40)

    Sehr cool! Freut mich, dass es noch Jugend wie dich gibt!

  • #32

    Lars (Dienstag, 18 Oktober 2016 12:21)

    Meine Bewunderung ist dir sicher!

  • #31

    Erik (Dienstag, 18 Oktober 2016 11:59)

    Glückwunsch zur gelungenen Reise!

    eine Videodokumentation begleitend zu deiner wunderschönen Reise wäre doch großartig gewesen. Vielleicht hast du diese sogar?
    Dazu ggf einen schönen TV Bericht :)

    VG

  • #30

    Armin Benicke (Dienstag, 18 Oktober 2016 11:23)

    Ich bin mehr als nur begeistert! Wenn mich mal meinem Schatz aus Frankfurt a.M. hier in Sachsen besucht und das Wetter mitspielt, fahren auch wir in unserem Alter gerne mit unserer S51-4 zum Kaffee z. B. nach Diesbar-Seußlitz an der Elbe oder auch gerne zum Schloss und Palais in Zabeltitz und nicht zu vergessen das Schloss in Schönfeld. Das sind zwar Orte um die Stadt Großenhain, dennoch gerne eine Reise wert. Denn viel Zeit, um den ganzen Urlaub so wie Du zu verbringen, haben wir leider nicht. Schade für uns und Glück für Dich, genieße es und behalte es in Erinnerung. Lass uns daran teilhaben. Danke und alles Gute.

  • #29

    Joachim (Dienstag, 18 Oktober 2016 10:24)

    Wow. Tolle Leistung so etwas liest mann gerne !
    Da sieht mann das die simpelste Technik zuverlässiger ist wie die moderne vollgestopfte elektronischen Mopeds von heute . Respekt.
    Wir selbst haben eine S51 und eine Kr51/1.
    Mfg
    Joachim

  • #28

    Andreas (Dienstag, 18 Oktober 2016 08:26)

    Als ich 1986 (ich war 14) für 800 DDRMark eine verschlissene S51enduro kaufte, begann auch so meine Freiheit auf 2Rädern. Nach ETZ150 und 13 weiteren PS starken Moppedds, freue ich mich, wieder sowas zu lesen, vor allem dass Du soweit (doch unbequem) reist. Ich wünsche Dir noch viel Freude damit und Du immer heil ankommst. Meinen Respekt hast Du.

Partner